Trades Union

Limassol, Zypern

Tel:+35725060055 E-mail: [email protected]

Traders Union schützt die Investoren

Wie schützt die Traders Union Investoren, die über sie arbeiten?

Sagen Sie mir bitte, haben Sie jemals darüber nachgedacht, Geld irgendwo so zu investieren, dass es ein gutes Einkommen bringt und dabei geschützt wird? Wenn Sie schon früher mal darüber nachgedacht haben, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie!

Aus diesem Artikel erfahren Sie:

  • was Traders Union ist und warum Investoren, die über Traders Union investieren, mehr verdienen;

  • wie die Traders Union die Interessen der Investoren schützt und ihre Risiken reduziert;

  • wie man ein Kunde von Traders Union wird und anfängt, auf dem Forex-Markt zu investieren.

Was ist Traders Union

Was ist Traders Union

Die Traders Union ist die erste offizielle Vereinigung, die sich zum Ziel gesetzt hat, die günstigsten und bequemsten Handelsbedingungen für Trader zu schaffen. Sie schützt die Rechte und das Kapital von Investoren und reduziert die Handelskosten für Trader.

Traders Union bietet Ihnen die folgenden Dienstleistungen:

  • Vollständige oder teilweise Kompensation des Spreads unabhängig von den Ergebnissen der Transaktionen.
    Der Spread wird sowohl bei aktivem Trading als auch bei passiven Investitionen (PAMM-Konten, Kopieren von Transaktionen) kompensiert;

  • Informationsunterstützung.
    Die Website der Traders Union enthält mehr als 1000 Analysematerialien, Rezensionen, Indikatorenbeschreibungen und Strategien mit vorgefertigten Vorlagen. Es gibt auch ein Forum, in dem man Gleichgesinnte finden kann, um Handelsfragen zu besprechen. Und natürlich eine persönliche Unterstützung für jeden Investor.

  • Rechtliche Unterstützung.
    Traders Union bietet allen ihren Kunden eine kostenlose Rechtsberatung im Falle eines Interessenkonflikts mit einem Broker oder in strittigen Situationen;

  • Garantie der Sicherheit von Investitionen
    (Verfügbarkeit eines Kompensationsfonds).

Jeder kann kostenlos ein Kunde der Traders Union und ein vollwertiges Mitglied der Vereinigung werden! Dafür müssen Sie nur eine einfache Registrierung auf der Website machen.

Die Logik der Interaktion von Traders Union mit Brokern und Tradern

  • • Ein Broker, der interessiert ist, neue Kunden anzuwerben, schließt einen Partnerschaftsvertrag mit der Traders Union ab, auf dessen Grundlage er sich verpflichtet, einen Teil des Gewinns, den er mit dem ngeworbenen Trader erzielt hat, an die Vereinigung auszuzahlen.

  • • Ein Trader, der an einer Reduzierung seiner Handelskosten interessiert ist, registriert sich kostenlos auf der Website der Traders Union und geht von den Partnern der Vereinigung auf die Website seines Brokers.

  • • Der Trader eröffnet ein echtes Handelskonto und fängt an, Geld zu verdienen.

  • Ein Tipp

    Bevor Sie mit dem Handel beginnen, ist es sinnvoll sich mit dem Support Team der Traders Union in Verbindung zu setzen, um zu klären, ob aus technischer Sicht alles korrekt ist, um den Rabatt zu erhalten. Mit anderen Worten, um die Bestätigung zu erhalten, dass der Rabatt dem Konto gutgeschrieben wird.

  • • Der Trader handelt und zahlt dem Broker unabhängig von den Ergebnissen eine Kommission in Form eines Spreads.

  • • Der Broker überweist einen Teil des Einkommens, das er von einem Trader erhält der Traders Union, als Belohnung für den angeworbenen Kunden.

  • • Traders Union zahlt einen Teil seines Einkommens an den Trader aus. Das kompensierte Geld kann der Trader abziehen oder in den Handel investieren.

Spread-Rückerstattung von Traders Union
Was für ein Kreislauf des Geldes! In der Tat wird ein Teil des Geldes, das Sie als Kommission an einen Forex-Broker bezahlt haben, schließlich an Sie zurückgezahlt.

Bei diesem Schema gewinnen alle. Der Broker bekommt einen neuen aktiven Trader ohne Kundengewinnungsosten, der Trader reduziert seine Handelskosten ohne Risiko, und die Traders Union bekommt ihre Kommissionen.

Welche Vorteile hat die Investition über Traders Union

Die Vorteile von Investitionen über Traders Union Welche Vorteile hat die Investition über Traders Union

Die Vorteile der Investitionen über Traders Union liegen vor allem in einem zusätzlichen Einkommen und einer erhöhten Sicherheit der Investitionen. Wenn ein Trader direkt mit einem Broker zusammenarbeitet, verpasst er die Gelegenheit, einen so genannten Rabatt (analog zum Cashback) zu erhalten, der einen teilweisen Ausgleich für den Spread darstellt. Auch können sich alle Kunden von Traders Union an den Rechtsdienst der Vereinigung wenden, der bereit ist, die Interessen des Kunden im Falle von Ansprüchen gegen den Broker zu verteidigen.

Zusätzliches Einkommen von der Traders Union als Quelle einer teilweisen Kompensation

Die häufigsten Spread-Kompensationsbedingungen können zweierlei Art sein:

  • Ein Prozentsatz des vom Trader gezahlten Spreads;

  • Ein Festbetrag für jedes gehandelte Geschäft.

Ein Beispiel:

Gemäß der Vereinbarung erstattet der Broker der Traders Union 85% des Spreads von Tradern, und davon werden 80% an den Trader von Traders Union zurückerstattet. Nehmen wir an, der Handel erfolgt auf dem Paar EUR/USD, der Umsatz beträgt 10 Lots pro Tag und der Spread ist festgelegt bei 2 Punkten. Für 4-stellige Notierungen bei 1 Standard-Lot beträgt der Punktwert $10:

Zusätzliches Einkommen von der Traders Union
  • • wenn der Trader direkt mit dem Broker zusammenarbeiten würde, würden seine Kosten 10 Lots * 2 Punkte * 10 USD = 200 US-Dollar betragen;

  • • wenn der Trader über Traders Union arbeitet, erstattet der Broker dem Service 200 * 0,85 = 170 US-Dollar. Die Traders Union ihrerseits erstattet dem Trader 170 * 0,8 = 136 US-Dollar. Die tatsächlichen Kosten des Traders werden 200 - 136 = 64 USD anstatt 200 USD betragen. Geben Sie zu, dass das nicht schlecht ist.

Auf unserer Website gibt es einen Rechner, der automatisch die ungefähre Kompensationssumme von dem einen oder anderen Broker berechnet, je nach den Bedingungen des Rabatts und des Handelsvolumens.

Warum ist es sicherer, über die Traders Union zu investieren?

Traders Union ist eine der größten Handelsvereinigungen der Welt, die über 300.000 Menschen vereint. Im Laufe der Jahre haben Zehntausende von Tradern mit Traders Union zuverlässige Handelspartner gefunden, und die größten Broker können die Vereinigung nicht einfach ignorieren, in der sich so viele potenzielle und aktive Kunden befinden. Für die Forex-Broker ist die Traders Union eine Art Werbe- und Informationsplattform, die es ermöglicht, noch mehr Kunden anzuziehen. Deshalb versuchen alle Broker, nicht in Konflikt mit unserer Organisation zu geraten und alle auftretenden Fragen unserer Trader rechtzeitig zu lösen.

Rechtliche Hilfe von Traders Union

Wer kann auf die Hilfe von Anwälten der Traders Union zählen

Auf eine kostenlose Unterstützung der Anwälte von Traders Union können nur diejenigen zählen, die über die Website der Vereinigung mit Brokern zusammenarbeiten und ihre Kunden sind. Um Kunde von Traders Union zu werden, müssen Sie sich auf der Website registrieren, (ein persönliches Konto registrieren) und über einen Partner-Link ein Konto bei einem Broker aus dem Kreis der Partner von Traders Union eröffnen.

Wie kann man einen Anspruch gegen einen Broker geltend machen

Jeder Kunde von Traders Union kann eine Klage gegen einen Broker folgendermaßen einreichen:
  • Gehen Sie auf der Startseite zum Abschnitt «Rechtshilfe».

  • Füllen Sie das Registrierungsformular mit folgenden Angaben aus: Name, Login für Traders Union, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Im Block "Ihre Frage" beschreiben Sie das Wesen des Problems so detailliert wie möglich.

  • Nachdem ein Vertreter der Vereinigung Sie kontaktiert hat, stellen Sie auf Anfrage verfügbare Screenshots, den Schriftwechsel mit einem Broker und andere verfügbare Informationen zur Verfügung.

Ein Anspruch wird in Betracht gezogen, sofern er innerhalb von 14 Tagen nach der strittigen Frage eingereicht wird. Die Betrachtungsdauer beträgt 7 bis 90 Tage, und wenn während der Analyse neue Fakten auftauchen, kann die Betrachtungsdauer um weitere 90 Tage verlängert werden.

Regeln der Rechtsabteilung von Traders Union

Kompensationsfonds der Traders Union

Kompensationsfonds der Traders Union

Der Kompensationsfonds der Traders Union ist eine zusätzliche Garantie für jeden Kunden der Vereinigung im Falle unvorhergesehener und problematischer Situationen mit Brokern. Es ist eine Garantie für finanzielle Sicherheit in Fällen, in denen ein Broker aus irgendwelchen Gründen seinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen will oder kann. Traders Union vermeidet alle Situationen, die sich negativ auf die Partnerschaft mit den Kunden auswirken könnten, und der Kompensationsfonds ist ein zusätzlicher Schutz für die Investitionen des Traders.

Wie der Kompensationsfonds gebildet wird

Der Kompensationsfonds wird aus den folgenden Quellen gebildet:

  • Beiträge und Partnerschaften mit Organisationen, die Zugang zu internationalen Finanzmarktdienstleistungen bieten;

  • Eigenmittel der Traders Union.

In welcher Situation kann ein Investor mit einer Auszahlung rechnen

Die Auszahlung aus dem Kompensationsfonds der Traders Union erfolgt an jeden Kunden des Dienstes, der eine strittige Situation mit einem Broker hat, unter den folgenden Bedingungen:

  • Das Konto wurde über einen Partner-Link auf der Website der Vereinigung eröffnet;

  • Zwischen Traders Union und einem Broker besteht ein Partnerschaftsabkommen, und zwischen einem Broker und einem Trader besteht eine Vereinbarung über ein akzeptiertes Angebot;

  • Die Rechtsabteilung von Traders Union hat die Tatsache der Unehrlichkeit des Brokers festgestellt, seine Weigerung, bei der Lösung der strittigen Situation behilflich zu sein, wurde festgehalten. In diesem Fall entscheiden die Anwälte der Vereinigung, dem Trader eine Kompensation auszuzahlen.

Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 14 Arbeitstagen nach der positiven Entscheidung.

Welche Art von Investitionen können in der Traders Union geschützt werden

Arten von Investitionen, die finanziell und rechtlich geschützt sind:
  • Depot (Kontostand und Einkommen aus aktivem Handel);

  • Passive Investitionen: Einlagen in PAMM- und RAMM-Konten und Einkünfte aus Kopiertransaktionen. Investor-Komissionen, die durch die Verwaltung des Geldes von Investoren eingenommen werden, usw.

Alle Arten von Kundeninvestitionen der Traders Union unterliegen dem rechtlichen und finanziellen Schutz der Vereinigung. Die Hauptbedingung der Investitionsversicherungsgarantie ist die Zusammenarbeit des Traders mit dem Broker über Traders Union (Eröffnung eines Kontos beim Broker unter dem Partner-Link) von der Website der Vereinigung.

Der Schutz von Investitionen in der Traders Union

TOP 5 Broker mit dem größten Anteil am Kompensationsfonds

TOP 5 Broker mit dem größten Anteil am Kompensationsfonds

Die Hauptquelle für die Bildung des Kompensationsfonds sind die Gewinne, die von den Brokern erhalten und von ihnen an die Vereinigung als Belohnung für die Beschäftigung der Trader ausgezahlt wird. Deshalb gilt: Je mehr Umsatz und Kunden ein Broker hat, desto größer ist sein Beitrag zum Kompensationsfonds. Da die Entscheidung über die Summe der Kompensationszahlungen auf Grund des vom Broker in den Fonds eingezahlten Anteils getroffen werden kann, sind die Investitionen derjenigen Händler am besten geschützt, die mit den größten Brokern zusammenarbeiten.

Wichtig!

Jeder Kunde der Traders Union kann im Notfall mit einer vollständigen oder teilweisen Kompensation für seine Investition rechnen.

Es ist jedoch zu beachten, dass der endgültige Kompensationsbetrag auf der Grundlage des Anteils des Brokers am Gesamtfonds berechnet werden kann. Deshalb ist es wichtig, sich bei der Auswahl eines Brokers unter anderem vom Umsatz des Brokers leiten zu lassen, und davon, wie viele Trader bereits mit ihm zusammenarbeiten.

TOP 5 Broker mit dem größten Anteil am Kompensationsfonds der Traders Union:

FAQ

1

Was tun, wenn der Rabatt auf dem Konto von Traders Union nicht oder nicht vollständig gutgeschrieben wurde?

Bitte lesen Sie die Kompensationsbedingungen auf der Website der Traders Union aufmerksam durch. Wenn alles mit dem Angebot übereinstimmt, wenden Sie sich an den Support-Service. Das Problem kann technischer Natur sein. Alle Anfragen von Traders Union-Kunden werden innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.

2

Kann ich auf eine Rückerstattung aus dem Kompensationsfonds rechnen, wenn der Broker bankrott geht und meine Einzahlung nicht zurückzahlt?

Im Falle eines Bankrotts des Brokers kann Traders Union die Gelder des Kunden teilweise oder vollständig kompensieren, jedoch nur bis zu einer Höhe von 5000 EUR pro Kunde und dem Gesamtlimit des gebildeten Fonds.

3

Wie kann ein Trader von Traders Union die Nichterfüllung von Verpflichtungen oder die Verletzung des Angebots durch den Broker nachweisen?

Wenn eine Beschwerde bei der Rechtsabteilung der Traders Union eingereicht wird, sollte der Trader so viele Informationen wie möglich über die Situation zur Verfügung stellen. Die Bestätigung kann ein Protokoll von Transaktionen, Screenshots von Anfragen und Korrespondenz mit dem Broker usw. sein. Anwälte der Traders Union werden Ihnen in jeder Situation mitteilen, was sonst noch benötigt wird.

4

Erhebt die Traders Union Gebühren für ihre Dienstleistungen, einschließlich Anwaltskosten?

Nein, alle Rabattabrechnungsdienste sowie Rechts- und Beratungsdienste für Kunden der Traders Union sind völlig kostenlos. Traders Union erhebt keine Registrierungs- oder Mitgliedsgebühren.