Trades Union

Limassol, Zypern

Tel:+35725060055 E-mail: [email protected]

Teilen:

Diese Tabelle enthält alle Parameter, mit denen Sie das Potenzial für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem bestimmten Broker bestimmen können, indem Sie sie miteinander vergleichen. Die Tabelle wird online aktualisiert und enthält nur verifizierte Informationen über die besten Broker.


Broker Vergleich nach Zuverlässigkeit und Kooperationsbedingungen


Vergleichen Sie Forex-Broker nach Zuverlässigkeit und Kooperationsbedingungen

Natürlich ist der Broker Vergleich keine leichte Aufgabe, deshalb haben wir uns entschieden, diese dynamisch aktualisierte Tabelle vorzubereiten, die wichtige Informationen über die Größe der Hebelwirkung, Mindesteinzahlung, Spreads und andere Daten über jeden der führenden Broker auf dem Forex-Markt enthält.

Wir empfehlen Ihnen, den thematischen Abschnitt unseres Portals zu lesen, wo die Grundlagen des Handels auf dem Forex-Markt ausführlich kommentiert werden

Wir haben viele aktuelle und nützliche Materialien, die Ihnen helfen werden besser zu verstehen, wie man Forex-Broker vergleicht, warum dieser oder jener Parameter notwendig ist und nach welchen Kriterien man ein Unternehmen auswählt.

Unter den analysierten Parametern, die die Grundlage dieser Tabelle bilden, wird die Bequemlichkeit der Handelskontoverwaltung berücksichtigt. Falls Sie bereits mit dem ein oder anderen Broker zusammengearbeitet haben, gelangen Sie durch Anklicken seines Formulars zu einem speziellen Abschnitt, in dem jeder eine Bewertung hinterlassen kann.

Wenn Sie über solche Erfahrungen verfügen, sollten Sie unbedingt eine Bewertung veröffentlichen, die helfen wird, die Tabelle noch besser und objektiver zu gestalten.

Platz im Rating

Logo

Handels-plattform

Min. Einzahlung

Hebelwirkung

Treuhand-verwaltung

Zinszah-lungen

Spread

Margin call/stop out

Orderaus-führung

Bonus ohne Einzahlung

Cent-Konten

Konto

Zum Vergleich hinzufügen

1 Admiral Markets MT4, MobileTrading, MT5, MultiTerminal 10€ 1: 25
1: 500

0.1
100% / 30% Market Execution, Instant Execution
Real Demokonto
2 Swissquote Bank SA MT4, MobileTrading, WebTrader, Advanced Trader 1000€ 1: 1
1: 100

1.4
1% / 100% Instant Execution
Real Demokonto
3 RoboForex MT4, MobileTrading, MT5, cTrader, Currenex Viking Trader 1€ 1: 200
1: 500

0.0
60% / 40% Market Execution, Instant Execution
Real Demokonto
4 FxPro MT4, MobileTrading, MT5, cTrader 100€ 1: 1
1: 500

1.2
25% / 20% Market Execution, Instant Execution
Real Demokonto
5 Tickmill MT4 25€ 1: 1
1: 50

0.0
100% / 30% Instant Execution
Real Demokonto
6 Libertex Libertex 10€ 1: 1
1: 500

0.0
50% / 100% Market Execution
Real Demokonto
7 Dukascopy MobileTrading, WebTrader, JForex, Java 5000€ 1: 30
1: 200

0.2
100% / 200% Market Execution
Real Demokonto
8 Flatex MetaTrader4, flatex WebFiliale, flatex trader 2.0 1: 1
1: 100

1.0
100% / 100% Market Execution
Real Demokonto
9 eToro MobileTrading, WebTrader 50€ 1: 2
1: 400

2.0
Instant Execution
Real Demokonto
10 IG Markets MetaTrader4, Web platform, ProRealTime, Trading apps 300€ 1: 1
1: 200

0.6
100% / 50% Market Execution
Real Demokonto
11 AvaTrade MT4, MobileTrading, Zulu Trader, Mirror Trader, AvaTrader, AVA Option 100€ 1: 200
1: 400

0.9
25% / 10% Instant Execution
Real Demokonto
12 GKFX MetaTrader4 0€ 1: 1
1: 500

0.0
90% / 60% Market Execution, Instant Execution
Real Demokonto
13 FXFLAT MT4, MT5, AgenaTrade 200€ 1: 1
1: 200

0.9
75% / 50% Market Execution
Real Demokonto
14 Plus500 Mobile, Web, Desktop 100€ 1: 1
1: 300

0.5
100% / 30% Market Execution
Real Demokonto
15 Saxo Bank SaxoTraderGO, SaxoTraderPRO 10000€ 1: 1
1: 30

0.4
100% / 100% Market Execution
Real Demokonto
16 Markets.com MT4, MT5, Mobile, Marketsi, Marketsx 250€ 1: 1
1: 300

0.0
50% Market Execution
Real Demokonto
17 XM Group MT4, MobileTrading, MT5 5€ 1: 1
1: 30

1.0
100% / 50% Market Execution
Real Demokonto
18 CMC Markets MT4, MobileTrading, Web platform 0€ 1: 1
1: 500

0.3
80% / 50% Market Execution
Real Demokonto
19 FXCM MultiTerminal, Ninja Trader, MetaTrader4, Mobile, Web, Trading Station 50€ 1: 1
1: 400

Market Execution
Real Demokonto
20 XTB MT4, xStation 5 0€ 1: 1
1: 500

0.1
100% / 30% Market Execution
Real Demokonto

Platz im Rating

Logo

Handels-plattform

Min. Einzahlung

Trading instruments

Signals

Analytic. support

Training

Additional tools

Trading Account

Add to Comparison

Was bedeutet «zuverlässiger Forex-Broker»? Besonderheiten der Bewertung und des Vergleichs

Die Wahl eines zuverlässigen Forex-Brokers ist eine Etappe, mit der jeder Trader beginnt. Und hier ist es wichtig, einen Partner zu finden, der nicht nur bequeme Funktionalität und bequeme Arbeitsbedingungen bietet, sondern sich auch um seine Trader kümmert, ihre Interessen und Bedürfnisse berücksichtigt und, was am wichtigsten ist, Auszahlungen pünktlich und vollständig leistet. Letztendlich ist vor allem die Qualität der Dienstleistungen und die Garantien der Auszahlungen von Geldern entscheidend dafür, wie erfolgreich Ihr Handel sein wird.

Informationen

Es ist keine Überraschung, dass viele Trader seit Wochen oder sogar Monaten einen Broker auswählen. Das ist richtig, aber nur dann, wenn Sie noch nicht mit unserer Tabelle vertraut sind, die es nicht nur ermöglicht Forex-Broker zu vergleichen, sondern auch in kürzester Zeit die Besonderheiten jedes der vorgestellten Unternehmen, seine echten Vorteile und die potenzielle Zusammenarbeit zu verstehen.

Im Jahr 2020 ist es sehr wichtig, die Regulierungsbehörde zu berücksichtigen, mit der dieser oder jener Broker zusammenarbeitet. Man muss verstehen, dass nur 11-25% der Trader schließlich anfangen, am Devisenhandel zu verdienen, das heißt, wir sprechen über Gelder, die einem kritisch hohen Risiko ausgesetzt sein werden. Und nur die richtige Wahl eines Brokers kann dieses Risiko wirklich verringern.

Einen Online-Broker auswählen

Wofür brauchen Sie unsere Broker Vergleichstabelle?

Im Grunde ist unsere Tabelle der Forex-Broker ein universelles Rating, in der führende Broker miteinander verglichen werden. Wir haben detaillierte Statistiken über sie gesammelt und aktualisieren diese Informationen online, was es uns ermöglicht, eine vollständige und unabhängige Bewertung der einzelnen Broker zu erhalten und sie nach allen wichtigen Parametern objektiv miteinander zu vergleichen. Deshalb ist das Ziel unserer Tabelle, den Tradern die objektivsten und genauesten Informationen zur Verfügung zu stellen, damit sie schnell einen zuverlässigen Broker für sich auswählen können.

Fangen wir mit den wichtigsten Punkten an: Wer sind Forex-Broker?

Ein Forex-Broker ist ein Unternehmen, das als Vermittler zwischen einem Trader und dem Finanzwährungsmarkt agiert. Solche Vermittler werden benötigt, weil eine Privatperson nicht Teilnehmer am Börsenhandel werden kann (ist nicht nur für den Forex-Markt relevant). Die Funktionen eines Forex-Brokers beschränken sich jedoch nicht auf die Orderausführung (im Grunde sind dies die Aufträge der Trader). Der Broker bietet eine Reihe von weiteren Dienstleistungen an, zum Beispiel Hebelwirkung.

Bitte beachten Sie!

Die Tätigkeit von Forex-Brokern wird sowohl auf staatlicher Ebene als auch durch private Unternehmen reguliert. Unter diesem Gesichtspunkt, um Forex-Broker objektiv zu vergleichen, können Sie sie alle in zwei Kategorien einteilen.

The Forex brokers industry and its activity are highly regulated - both public and private companies. We identify companies that meet regulations and the companies that don’t meet regulations. The companies are placed into 2 categories:

«Scam» Unternehmen

Technisch gesehen sind das keine Broker, sondern Handelszentren. Das heißt, die Trader handeln nicht auf dem Weltmarkt, sondern auf dem lokalen Markt innerhalb dieser Plattform. Sie handeln entweder untereinander oder mit der Plattform selbst. Natürlich ist es für die «Scam» nicht profitabel, wenn ein Trader damit Geld verdient, deshalb haben erfolgreiche Trader eine Menge Probleme, von Requotes gegen ihre Positionen bis hin zum grundlosen Einfrieren von Konten und der Fälschung von Notierungen (was ziemlich real ist, da das Unternehmen die Preisgestaltung vollständig kontrolliert).

Forex-Bank

Das ist schon ein Broker im wörtlichen Sinne, er nimmt alle Order seiner Trader in die Interbank-Arena und führt sie zu Marktnotierungen aus, die von den führenden Liquiditätsanbietern übertragen werden. Hier tritt der Broker als Vermittler auf und sucht selbst nach einem Kontrahenten auf dem Interbankenmarkt. Offensichtlich ist ein solcher Broker daran interessiert, dass seine Trader Gewinne erzielen, denn je höher die Einlage des Traders ist, desto höher ist das Volumen der Transaktionen und desto höher sind die Erträge der Broker erhält.

Informationen

Die zuverlässigsten Broker sind Unternehmen, die Filialen oder Unterabteilungen von Großbanken sind. Wenn Sie die Forex-Broker vergleichen, sollten Sie diese Tatsache unbedingt berücksichtigen, denn wenn ein finanzieller Gigant hinter dem Unternehmen steht, bietet dies ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit. Natürlich sind solche Broker anspruchsvoller in Bezug auf die Einlage, aber ein Trader braucht keine Zweifel an der Platzierung von Ordern auf dem internationalen Markt und pünktlichen Auszahlungen auf Konten haben. Außerdem wird die Authentizität der Angebote garantiert.

Funktionen des Forex-Brokers:

  • 1

    Platzierung von Trader-Orders auf dem Interbankenmarkt;

  • 2

    Bereitstellung von aktuellen Marktanalysen für den Trader.;

  • 3

    Berichterstattung in Übereinstimmung mit dem Gesetz;

  • 4

    Schutz der persönlichen Daten von Tradern;

  • 5

    Risikokontrolle und Benachrichtigung des Traders über Veränderungen;

  • 6

    Investitionsberatung für Trader;

  • 7

    Beratung und Hilfe bei der Suche nach einem Investor;

  • 8

    Forex-Handelsschulung.

Für den Broker Vergleich ist es wichtig, welche Dienstleistungen dieser oder jener Broker anbietet. Je umfangreicher diese Dienste sind, desto seriöser ist die Organisation, mit der Sie zusammenarbeiten wollen.

Broker Ihnen die Grundlagen des Forex-Handels kostenlos beibringt, wenn er ständig aktualisierte Analysen erstellt, Sie berät und auf mögliche Risiken ebenso wie erfolgreiche Möglichkeiten aufmerksam macht, ist es offensichtlich, dass solch ein Unternehmen an Ihnen und Ihrem Erfolg interessiert ist. Deshalb werden mehr Trader mit einem solchen Broker zusammenarbeiten wollen, und seine Leistung bei den Vergleichsparametern wird höher sein.

Funktionen des Forex-Brokers Funktionen des Forex-Brokers Funktionen des Forex-Brokers
Algorithmus zur Auswahl von Forex-Brokern

Algorithmus zur Auswahl von Forex-Brokern

Leider steigt mit dem Wachstum des Forex-Marktes und seiner zunehmenden Zugänglichkeit für die meisten Bürger das Risiko, betrogen zu werden, es tauchen viele «Scam» Unternehmen und regelrechte Betrüger auf. In dieser Hinsicht ist der online Broker Vergleich nicht nur hilfreich, sondern auch äußerst wichtig, wenn Sie sich nicht von Ihrer Einlage vor dem ersten Orderabschluss verabschieden wollen.



Wir haben unsere eigene Tabelle mit einer unabhängigen Bewertung von nur Top-Brokern (es gibt tatsächlich Tausende von ihnen, aber es macht keinen Sinn, jeden einzelnen zu analysieren und zu vergleichen) entwickelt. Ein qualitativer Vergleich nach Hauptparametern wird Ihnen helfen, keinen Fehler zu machen und sich genau solch einen Partner auszusuchen, der für Sie am besten geeignet ist.

Grundlegende Analyseparameter für Forex-Broker:

  • 1

    seit wie vielen Jahren das Unternehmen auf dem Markt ist;

  • 2

    ob das Unternehmen über eine Lizenz verfügt;

  • 3

    wer die Arbeit des Unternehmens reguliert;

  • 4

    wo das Unternehmen registriert ist;

  • 5

    Verfügbarkeit von Vertretungen;

  • 6

    Handelsbedingungen;

  • 7

    Qualität des Kundensupports.

Es scheint, dass ich von allen Parametern den besten gewählt und die Frage gelöst habe. Aber der online Broker Vergleich ist wichtig, weil sich selbst die besten Unternehmen in Bezug auf die vorgeschlagenen Bedingungen unterscheiden. Jemand hat mehr Hebel oder einen höheren Einzahlungsbonus: Alles hängt von der Strategie eines bestimmten Traders ab, es ist wichtig, sich auf diese Strategie zu konzentrieren und unter den Besten auszuwählen.

Wenn man die Handelsbedingungen analysiert, ist der Spread hier ohnehin der Schlüsselparameter. Der Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis. Dabei kann der Spread bereits die Einnahmen enthalten, die der Broker aus der Transaktion erhalten wird, obwohl viele Unternehmen ihre Gebühren separat berechnen.

Überblick über einige Parameter

In Wirklichkeit ist bei den meisten Parametern alles ziemlich transparent. Beispielsweise sollten Sie aus offensichtlichen Gründen nicht mit einem Broker ohne Lizenz zusammenarbeiten. Aber halten Sie die Augen offen, Betrüger können Lizenzen fälschen, obwohl ihre Echtheit sehr leicht über die Dokumentennummer auf der offiziellen Website der angegebenen Regulierungsbehörde zu überprüfen ist.

Mit dem Alter des Unternehmens ist ebenfalls klar: Je länger das Unternehmen auf dem Markt ist, desto zuverlässiger ist es. Und mit einem Broker zusammenzuarbeiten, der erst vor ein paar Jahren in die große Arena eingetreten ist, ist es nicht wert. Nicht weil er schlechte Bedingungen bietet, ganz im Gegenteil, junge und ehrgeizige Broker bieten oft profitable Möglichkeiten der Zusammenarbeit und kümmern sich wirklich um ihre Kunden. Aber ihr Problem ist der Mangel an Erfahrung, sie haben nicht viel Übung, keine großen Partner und sind nicht bereit für kritische Situationen.

Über die Regulierungsbehörden werden wir ein bisschen später reden, und was die Georeferenzierung betrifft, so ist es immer profitabler mit einem Broker zusammenzuarbeiten, der seinen Hauptsitz oder eine Vertretung in Ihrer Stadt hat. Dies ist jedoch kein kritischer Parameter: Wenn ein Broker seinen Sitz in Singapur hat, dann ist er definitiv ein ernstzunehmender Teilnehmer.

Die Handelsbedingungen sind genau die Punkte, die in unserer Tabelle zum Broker Vergleich dargestellt werden. Doch die Qualität des Kundensupports spiegelt sich nicht in nackten Zahlen, sondern in echten Bewertungen wider. Natürlich ist es besser, mit einem Broker zusammenzuarbeiten, der schnell auf die Anfragen seiner Trader reagiert, Sie ausführlich berät und Ihre Interessen schützt.

Unten werden wir noch einmal auf diese Parameter zurückkommen und sie im Rahmen eines Vergleichs genauer besprechen.

Wichtig!

Bitte beachten Sie beim Broker Vergleich, die eine große Anzahl von schnellen Transaktionen tätigen, auf den Spread und/oder die Gebühren für die Eröffnung bzw. den Abschluss von Transaktionen. Wenn sich Ihr Unternehmen auf den Positionshandel konzentriert, der stark über die Zeit gestreckt ist, ist der Parameter des einmaligen Spreads immer noch wichtig, aber nicht mehr so kritisch. Wichtiger ist hier der Swap, das ist der Zinsunterschied zwischen den beiden Währungen, die das Paar bilden. Der Swap wird dann gebildet, wenn der Kurs auf den nächsten Tag übertragen wird und je nach Situation wird er entweder vom Trader zugunsten des Brokers in Rechnung gestellt oder umgekehrt vom Broker an den Trader ausgezahlt.

Unabhängig von der Strategie des Brokers ist für einen Trader die Plattform für den online Broker Vergleich wichtig, da sie den Handelskomfort und die Funktionalität bestimmt, die dem Trader zur Verfügung stehen. Früher mussten wir auch die Schnelligkeit der Orderausführung berücksichtigen, aber ab 2020 hat die absolute Mehrheit der Broker damit keine Probleme mehr, die Geschäfte werden in kürzester Zeit ausgeführt.

Im Zeitraum von 2019 bis 2020 haben wir Korrekturen in Bezug auf die Terminals vorgenommen, die von den Brokern der aktuellen Top-Liste genutzt werden. Mittlerweile nutzen fast 90% aller Websites die MT4. Dies ist nicht die neueste Plattform, aber die absolute Mehrheit der Experten hält sie wegen ihrer Bequemlichkeit und Praktikabilität für vorbildlich.

Wenn Sie beschlossen haben, bestimmte Forex-Broker tiefgehend miteinander zu vergleichen, sollten Sie unbedingt das Vorhandensein von Online-Terminals und mobilen Anwendungen in Betracht ziehen, der letzte Punkt ist besonders wichtig. Schließlich ist es wirklich bequem, handeln zu können, ohne dass man 24 Stunden am PC sitzen muss. Außerdem ermöglichen es moderne Smartphones, fast alle notwendigen Funktionalitäten zu realisieren, so dass mobile Anwendungen von Top-Tradern sich nicht wesentlich von der PC-Version unterscheiden.

Welcher Broker wird bevorzugt – der durch ein ausländisches Unternehmen reguliert wird oder mit einer lokalen Lizenz?

Informationen

Im Jahr 2020 ist die Brokerlizenz der Schlüsselparameter für die Bestimmung seiner Zuverlässigkeit. Wie wir bereits gesagt haben, ist es dank der Gesamtentwicklung von Online-Diensten nicht schwierig, die Nummer des Lizenzdokuments eines Brokers auf der Website seiner Regulierungsbehörde zu überprüfen. Aus diesem Grund sind die betrügerischen Methoden mit den gefälschten Lizenzdaten fast vollständig verschwunden.

Welcher Broker wird bevorzugt


Beim Broker Vergleich ist die Lizenz sehr wichtig, besonders für Anfänger. st es zuverlässiger und profitabler, einem Broker zu vertrauen, der von seiner eigenen Zentralbank reguliert wird, oder einer Organisation auf internationaler Ebene, die von einer internationalen Regulierungsbehörde verwaltet wird? Hier gibt es mehrere Nuancen.



  • Es ist klar, dass die Lizenz der lokalen Regulierungsbehörde einige Schwierigkeiten für den Handel auf dem internationalen Markt mit sich bringt, weil sie Beschränkungen aufgrund der lokalen Finanzgesetzgebung festlegt. Die wichtigste Beschränkung ist die Reduzierung der Hebelwirkung und für viele erfolgreiche Trader ist dies ein Problem.

  • Was internationale Broker betrifft, die unter Lizenzen transnationaler Organisationen arbeiten, so ist ihr Hebel von bis zu 1:1000 fast unbegrenzt. Auch internationale Broker, die nicht durch die Gesetzgebung eines Landes eingeschränkt sind, haben immer mehr finanzielle Aktiva und damit mehr Möglichkeiten für die Trader.

  • Allerdings ist die Hebelwirkung nicht das wichtigste Merkmal eines komfortablen Handels, denn vielen professionellen Tradern reicht eine Hebelwirkung von 1:50. Was die Lizenzen betrifft, so sind FCA, BaFin und CySEC auf dem Weltmarkt hoch angesehen.

Schlussfolgerung: Unabhängig von der Handelsstrategie, die Sie auswählen wollen, ist es beim online Broker Vergleich immer zuverlässiger, diejenigen Unternehmen auszuwählen, die von einer lokalen Regulierungsbehörde verwaltet werden. Denn die Lizenz, die von der Zentralbank ausgestellt wird, ist das einzige Dokument, das einen Trader zu 100% rechtlich schützen kann.

Erfahren Sie mehr darüber, unter welchen Bedingungen Sie Forex-Broker vergleichen können

Um eine möglichst objektive Bewertung beim Vergleich verschiedener Unternehmen zu erhalten, ist es notwendig, ihre Tätigkeiten und Arbeitsbedingungen mit ihnen anhand einer Vielzahl von Parametern zu analysieren. Nur eine umfassende Bewertung kann das gewünschte Ergebnis bringen, wobei der Vergleich auch umfassend sein muss, d.h. wir nehmen jeden einzelnen Parameter für jeden einzelnen Broker und suchen nach denjenigen, mit dem wir profitabler sein werden.

Wichtig!

Auch das kleinste Kriterium kann in einer bestimmten Situation eine entscheidende Rolle spielen. Es ist wichtig, alle Faktoren gleichzeitig zu berücksichtigen, denn obwohl Sie jederzeit den Broker wechseln können, ist es weder ratsam noch finanziell gerechtfertigt, von einem Unternehmen zum anderen zu wechseln. Sie entscheiden sich für einen Broker, mit dem Sie möglicherweise viele Jahre zusammenarbeiten werden, deshalb sollten Sie diese Sache sehr ernst nehmen.

  • Faktor 1 —
    Unternehmensalter

    Natürlich überleben hier nur die kompetentesten und erfolgreichsten Teilnehmer, da es schwierig ist, die finanziellen Risiken am Devisenmarkt zu diversifizieren. Im Durchschnitt erschließt sich das Potenzial eines Brokers nach 3-5 Jahren regelmäßigen Handels, und bis dahin, egal wie erfolgreich er ist, kann man ihn nicht als zuverlässig betrachten.



    Die oben erwähnten "Scam" Unternehmen leben selten 1-2 Jahre, weil sie entweder Betrüger sind oder Trader schnell von ihnen enttäuscht werden, weil sie merken, dass sie hier kein gutes Geld verdienen werden. Falls Sie beim Broker Vergleich ein Unternehmen sehen, das die 10-Jahres-Grenze überschritten hat, ist dies fast immer eine Garantie dafür, dass Sie einen zuverlässigen und bewährten Partner vor sich haben.



    In einem solch langen Zeitraum (10 Jahre) würde ein ungebildeter, nicht seriöser und erfolgloser Broker den Markt mit Sicherheit schon längst verlassen haben. Und wenn der Broker nicht ehrlich gearbeitet hätte, dann hätte er in dieser Zeit sicherlich die Aufmerksamkeit der Regierungsstellen auf sich gezogen und so viele negative Bewertungen erhalten, dass sie damit Aufmerksamkeit erregen würden.

  • Faktor 2 —
    Standort

    Beim Broker Vergleich werden natürlich diejenigen mehr Vertrauen gewinnen, deren Büros sich in den Hauptstädten befinden. Wenn ein Broker seinen Hauptsitz in der Hauptstadt hat, ist dies ein absolutes Indiz für seinen Status.



    Die Verbreitung eines Brokers ist ein weiterer wichtiger Parameter. Wenn ein Broker nur 1-2 Büros in einer Stadt hat, dann ist es unwahrscheinlich, dass er wirklich groß ist. Und Unternehmen, die viele Niederlassungen in der ganzen Welt haben, sind natürlich wieder zuverlässiger.

    Ein weiterer Vorteil ist, wenn ein Broker eine Vertretung in Ihrer Stadt hat, denn wenn es um Streitfragen geht, können Sie persönlich in das Büro kommen. Eine solche Kommunikation ist immer wesentlich besser als per E-Mail oder WhatsApp.

  • Faktor 3 —
    Anzahl der Klienten

    Wahrscheinlich ist dies der einfachste Parameter zur Bewertung eines Unternehmens beim online Broker Vergleich. Je mehr Kunden ein Unternehmen hat, desto zuverlässiger und komfortabler ist es als Partner. Dies liegt daran, dass die Leute nicht mit Brokern arbeiten wollen, die ungünstige Bedingungen bieten oder einen langsamen und inkompetenten Kundensupport haben.

  • Faktor 4 —
    Ruf des Brokers

    Der Ruf besteht vor allem aus den Bewertungen von Tradern, die zuvor mit einem bestimmten Broker gearbeitet haben oder weiterhin mit ihm zusammenarbeiten. Für einen Anfänger auf dem Markt ist es schwierig zu beurteilen, ob solche Bewertungen fair sind. Darüber hinaus schreiben Unternehmen im heutigen Konkurrenzkampf oft bestellte Rezensionen, die für sie selbst positiv und für ihre Konkurrenten negativ sind.



    Allerdings, wenn der Broker schon lange und ehrlich arbeitet, ist es schwierig, objektive Thesen für seine negative Bewertung zu formulieren. Wenn zum Beispiel ein Trader eine negative Bewertung gibt und über niedrige Hebelwirkung schreibt, sollte man die Subjektivität der Bewertung und die Besonderheiten der Aufsichtsbehörde des Brokers in Betracht ziehen. Es ist durchaus möglich, dass seine Bedingungen in Wirklichkeit bequem sind, und die Bewertung bestellt wurde.



    Außerdem wird der online Broker Vergleich spontan auf thematischen Foren durchgeführt, wo es genügend erfahrene Trader gibt. Sie werden sofort die Absurdität solcher Aussagen bemerken, und eine solche Bewertung wird den Ruf eines Brokers nicht schädigen.

    Einer der Hauptvorteile unserer Website ist, dass wir seit mehr als 10 Jahren alle Bewertungen ohne Zensur und Bearbeitungen sammeln, so dass Sie sich ein objektives Bild von jedem Broker machen können.

  • Faktor 5 —
    Kundenvereinbarung

    Es geht um den Vertrag, den der Trader mit dem Broker abschließt. Es handelt sich um ein offizielles Dokument mit Rechtskraft, und alle Streitfälle werden streng auf der Grundlage der Punkte dieses Vertrags gelöst.



    Deshalb sollten Sie , wenn Sie Forex-Broker verglichen und einen passenden ausgewählt haben, es nicht überstürzen, seine Bedingungen zu akzeptieren. Lesen Sie zuerst den Vertrag im Detail, und wenn es sich um große Summen handelt, ist es empfehlenswert, ihn einer kompetenten Person (Anwalt) zu zeigen, um Expertenerklärungen zu erhalten.



    Wenn Sie Fragen zu den Punkten des Vertrags haben, schreiben Sie an den Kundensupport des ausgewählten Brokers, damit Sie nicht nur eine Antwort erhalten, sondern auch die Qualität des Supports bewerten können. Denn für einen Trader-Anfänger können viele Punkte unklar sein, doch wie geduldig und kompetent die Berater des Brokers sind, zeigt direkt die Qualität seiner Arbeit an.

  • Faktor 6 —
    Handelsbedingungen

    Modell der Orderausführung. Dies ist einer der Schlüsselparameter beim online Broker Vergleich. Broker, die ihre Orders nach dem DDE-Modell ausführen, erzielen Gewinne, wenn ein Trader verliert. Mit dem ECN (STP) Modell verdient ein Broker Gebühren aus Ihren Transaktionen, deshalb ist er an Ihrem Erfolg interessiert.



    Die Höhe der Spreads und Gebühren. Das ist besonders wichtig für Trader, die sich auf kurzfristige Transaktionen konzentrieren. Hier ist es sinnvoll, sich die Broker mit sehr "engen" Spreads genauer anzusehen. Ein Broker verdient entweder an den Spreads oder an den Gebühren, und wenn beides extrem klein ist, dann stellt sich die Frage: Womit wird ein solcher Broker verdienen?



    Anzahl der Vermögenswerte. Dieser Parameter wird in der Regel von Anfängern ignoriert, da die meisten von ihnen mit Basis-Währungspaaren wie Euro / Dollar arbeiten. In Wirklichkeit sind die Broker zuverlässiger, die mehr Vermögenswerte haben. Und wenn Sie Forex ernst nehmen, werden Sie bald feststellen, dass eine breite Palette von Investitionen immer ein Plus ist, und die Konzentration auf 1-2 Währungspaare wird Ihnen kein wirklich großes Einkommen bringen.



    Angemessenheit der Notierungen. Im Terminal können die Notierungen von Broker zu Broker unterschiedlich sein, aber wie ist das möglich, wenn das Verhältnis der Währungen auf der Weltbühne zu jedem Zeitpunkt für alle gleich ist? Genau darum geht es, dass Scam-Broker und Betrüger ihre Kurse festlegen. Deshalb ist es sinnvoll, die Notierungen des Brokers mit den Notierungen z.B. der Zentralbank zu vergleichen.

Vergleich der Gebühren und Bedingungen von Forex-Brokern

Was die Höhe der Gebühren (Spread) angeht, so ist es vorteilhaft, sich an Vermittler zu wenden, die keine Spreads haben. Hier sind die TOP-3 Unternehmen:

Roboforex

Keine Gebühren, Mindesteinzahlung — 1 USD.

Libertex

Keine Spreads, die Mindesteinzahlung für den Handelsbeginn beträgt 100 Euro.

Tickmill

Spread von 0,0 Punkten auf dem Pro-Konto mit einer Mindesteinlage von 100 USD.

Attention!

Wenn wir über eine komplexe Bewertung aller Parameter reden, so nennen die Trader fünf solcher Brokerunternehmen:

RoboForex

Hebelwirkung bis zu 1:2000. Über 8700 verschiedene Instrumente für einen effizienten Handel.

Libertex

Mindesteinzahlung 100 Euro, Hebelwirkung 1:600 für professionelle Trader, viele Handelsinstrumente und Verfügbarkeit eines Partnerprogramms.

Admiral Markets

Mindesteinzahlungsbetrag 100 USD, Hebelwirkung 1:30, es gibt eine Reihe von Handelsinstrumenten und speziellen Dienstleistungen.

TickMill

Mindesteinzahlung 100 USD, Hebelwirkung 1:500, maximale Geschwindigkeit der Orderausführung 0,20 Sek.

IC Markets

60 Währungspaare, Möglichkeit mit Kryptowährungen zu handeln und sofortige Orderausführung.

Informationen

Wenn man alle Aspekte des Broker Vergleichs berücksichtigt, können wir feststellen, dass im Jahr 2021 der beste Forex-Broker immer noch RoboForex bleibt. Er ist führend in den meisten Bereichen und ist der größte Handelsvermittler mit einem tadellosen und bewährten Ruf.

Vergessen Sie nicht das Risiko!

Risiken auf dem Forex

Wir betonen dies, weil viele Menschen glauben, dass die Wahl eines Top-Brokers mit den günstigsten Bedingungen eine maximale Risikodiversifizierung und einen fast stabilen Gewinn garantiert. In Wirklichkeit hängt Ihr Erfolg im Handel mehr von Ihnen und Ihrer Fähigkeit ab, den Markt zu analysieren und die richtigen Entscheidungen zu treffen.


Ein guter Broker kann es Ihnen nur leichter machen, aber Sie handeln selbst, so dass der Erfolg oder Misserfolg nur von Ihren Fähigkeiten abhängt und nicht nur von der Qualität des Services, mit dem Sie zusammenarbeiten. Auf dem Forex gibt es immer ein Risiko und alles hängt von der Genauigkeit und Objektivität Ihrer Prognosen ab. Selbst die erfahrensten professionellen Trader machen manchmal Fehler. Deshalb vergessen Sie es nicht und riskieren Sie nicht Ihr ganzes Geld!

Kurzes Schulungsprogramm zum online Broker Vergleich

1

Wer ist ein Broker am Forex-Markt?

Ein Broker ist ein Unternehmen, das die Transaktionen von Tradern auf den internationalen Markt bringt. Der Trader kann in jedem Land ansässig sein, aber die Arbeit auf dem Interbank-Währungsmarkt für eine Privatperson ist nur über einen Broker möglich.
2

Wie wird die Bewertung von Forex-Brokern angezeigt?

Wir erstellen eine Tabelle mit den weltweit führenden Brokern. Die Vergleichskriterien in den Spalten der Tabelle sind alle Parameter, die bei der Auswahl eines Brokers berücksichtigt werden können und sollten.
3

Wie sicher es ist, mit diesen Brokern zusammenzuarbeiten?

Alle in unserer Tabelle vorgestellten Broker sind lizenzierte Organisationen. Sie alle sind zuverlässige und bewährte Broker, mit denen man sicher zusammenarbeiten kann.
4

Wie kann man Broker vergleichen und auswählen? Was muss man beachten?

Achten Sie beim Vergleich und bei der Auswahl von Forex-Brokern auf drei Hauptparameter: wie lange das Brokerunternehmen bereits arbeitet, Handelsbedingungen und Rating.
5

Welche grundlegenden Parameter sollten bei der Auswahl eines Brokers verglichen werden?

Bei der Auswahl eines Brokers, achten Sie zuerst auf seine Historie, seine Position im Rating der Forex-Broker und vor allem auf die Bewertungen der Kunden.
6

Wie wählt man einen Broker nach der Popularität unter den Tradern aus?

Damit Sie verstehen, welcher Broker populärer ist, um ihn dann auszuwählen, sollten Sie die Bewertungen jedes Brokers und die Anzahl der Bewertungen über ihn im Forum prüfen.
7

Wie kann man die Höhe der Zusatzzahlungen (Rabatt) von Traders Unions für den ausgewählten Broker herausfinden?

Um die ungefähre Höhe der Auszahlung von Traders Union für den von Ihnen ausgewählten Broker zu berechnen, benutzen Sie den Service «Einkommensrechner».