Trades Union

Limassol, Zypern

Tel:+35725060055 E-mail: [email protected]

Spread-Rabatte (Cashback)

Januar 2021

Es ist möglich, 100 % des Spread-Betrags als Rabatt zu erhalten!

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Ihr Einkommen aus dem Forex-Markt noch profitabler machen können? Dabei meinen wir nicht die Verbesserung Ihrer Kenntnisse und das Sammeln von Erfahrungen (obwohl dies auch sehr wichtig ist). Es geht um den Rabatt, die Spread-Kompensation, die jeder Trader unabhängig von seiner Erfahrung oder seinen Handelsergebnissen bekommen kann. Und das alles ist kostenlos! In dieser Übersicht erfahren Sie, was ein Rabatt ist, wie er funktioniert, welche Vorteile er für alle Programmteilnehmer anbietet, wie man sich registriert und anfängt einen Rabatt zu erhalten, und vieles mehr. Es wird für Sie von Interesse sein!

AUSZAHLUNGEN ERHALTEN
Spread-Rabatte (Cashback)

Was ist ein Rabatt (Spread-Cashback) auf dem Forex-Markt?

Der Rabatt (Forex-Rabatt, Spread-Cashback) ist ein Preisnachlass, durch den die Spreads oder Kommissionen teilweise als Cashback an den Trader zurückgezahlt werden. Ein Broker ist ein Vermittler auf dem Forex-Markt, der die Transaktionen der Trader zum Kauf oder Verkauf eines Vermögenswertes auf den externen internationalen (börslichen und außerbörslichen) Markt bringt, wofür er vom Trader eine Kommission (Spread) verlangt. Unabhängig davon, wie erfolgreich die Transaktion ist, kann der Broker einen Teil des Spreads wieder auf das Handelskonto des Traders zurückzahlen.


Der Rabatt kann von einem Broker direkt oder über den Rabatt-Service bereitgestellt werden. Ein Rabatt kann fest (in US-Dollar mit Bindung an den Handelsumsatz) oder relativ (ausgedrückt als Prozentsatz des Umsatzes) sein. Auszahlungen in Form von Rabatten können dem Konto des Traders entweder täglich, wöchentlich oder monatlich gutgeschrieben werden.

Wie funktioniert das?

Im Allgemeinen umfasst das Rabatt-System drei Teilnehmer: einen Broker, einen Rabatt-Service (Traders Union) und einen Trader. Es funktioniert folgendermaßen: Ein Trader muss sich auf der Website des Rabatt-Services registrieren und einen Identifikationsprozess durchlaufen. Dann eröffnet er ein Konto bei einem Partner-Broker, tätigt eine Einzahlung, verbindet die persönlichen Konten des Brokers und des Rabatt-Services, führt einige Transaktionen durch und erhält Auszahlungen für alle Transaktionen, auch wenn sie nicht gewinnbringend waren.

  • Trader

    1. Sie handeln auf dem Forex und zahlen eine Gebühr an den Broker

  • Broker

    2. Wir erhalten für alle Ihre Transaktionen eine Kommission vom Broker

  • Rabatt

    3. Sie erhalten bis zu 100% des Spreads

Wie bekommt man einen Rabatt?

Sie müssen die folgenden Schritte durchführen, um den Rabatt zu erhalten:

  • 1

    Der Trader registriert sich auf der Website des Rabatt-Services von Traders Union. Weitere Details zur Registrierung finden Sie unten.

  • 2

    Lesen Sie mehr über die verschiedenen Broker bei Traders Union und erfahren Sie mehr über: ihre Handelsbedingungen, Möglichkeiten und Rabattbedingungen. Sie können auch Dutzende von Bewertungen zu Brokern lesen.

  • 3

    Ein Trader wählt einen oder mehrere Broker aus und registriert sich bei ihnen, eröffnet ein Handelskonto, lässt sich verifizieren und macht eine Einzahlung.

  • 4

    Im persönlichen Konto von Traders Union gibt der Trader seine Handelskontonummer im Bereich "Konten" ein.

  • 5

    Der Trader führt Transaktionen durch und erhält eine Kompensation gemäß den Bedingungen des Rabatt-Services.

Nachdem das Konto mit dem persönlichen Konto von Traders Union verknüpft wurde, können Sie vorsichtshalber beim Support-Team nachfragen, ob alles korrekt abgelaufen ist und ob der Rabatt gutgeschrieben wird.

Mit Traders Union können Sie bis zu 100% Spread-Cashback erhalten

Wenn Sie sich bereits für einen Broker entschieden haben, um auf dem Forex-Markt zu handeln, können Sie Ihr Einkommen bei Traders Union mit Hilfe unseres Services "Einkommensrechner" ungefähr berechnen.


Beantworten Sie einfach ein paar Fragen, geben Sie die gewünschten Handelsparameter an und Sie werden herausfinden, wie viel Gewinn Sie bei der Arbeit mit Traders Union erzielen können.

Wenn Sie bereits ein Konto bei einem Forex-Broker haben und Auszahlungen von Traders Union erhalten möchten, müssen Sie ein wenig Zeit dafür aufwenden und das Konto neu eröffnen. Denn wir zahlen nur für Konten, die über unsere Website eröffnet wurden.

Anleitung zur Wiedereröffnung eines Kontos

Wofür braucht ein Broker einen Rabatt?

Eine der am häufigsten gestellten Fragen: "Warum sollte ein Broker einen Teil seines Gewinns teilen wollen?" Für einen Broker ist der Rabatt ein Marketinginstrument, das ihm erlaubt:

  • Die Anzahl der neuen Kunden zu erhöhen und Trader, die bereits Kunden geworden sind, zu ermutigen, den Handelsumsatz zu steigern. Der Trader kann die teilweise kompensierten Kosten in den Handel reinvestieren oder risikoreichere Taktiken anwenden, bei denen der Spread einen hohen Anteil des Einkommens einnimmt (z. B. Scalping), da er weiß, dass ein Teil des Spreads kompensiert wird.

  • Die Trader dazu zu ermutigen, dass sie mit allen Arten von Vermögenswerten arbeiten. Zum Beispiel für exotische Paare mit hoher Volatilität kann der Broker profitablere Bedingungen für einen Teil des Spread-Cashbacks anbieten. Auf die gleiche Weise kann ein Broker einen Trader dazu ermutigen, seine Kenntnisse zu verbessern und ein professionelles ECN-Konto mit profitableren Rabattbedingungen zu eröffnen.

  • Aufrechterhaltung von Loyalität und Partnerschaften.

Wenn man einfach den Spread verringert, wird sich ein Trader daran gewöhnen und die Mindestkommission "als selbstverständlich" betrachten. Der Rabatt wiederum ist eine kleine Kompensation, eine Art von Trostpreis, den ein Trader im Falle eines Verlust bringenden Trades erhält.

Ein weiterer Grund, warum Broker mit einem Rabatt-Service arbeiten, ist das so genannte Outsourcing. Aus dem ein oder anderen Grund ist der Broker nicht in der Lage, Kunden in verschiedenen Ländern der Welt zu erreichen (keine Vertretungen oder Sprachprobleme). Deshalb ist der Broker bereit, seine Kommission mit dem Rabattservice zu teilen.

Wofür braucht ein Broker einen Rabatt?

Wie arbeitet und woran verdient die Traders Union?

Die Traders Union bringt dem Broker aktive Trader, die auf dem echten Konto Transaktionen durchführen und dem Broker unabhängig von den Ergebnissen der Trades eine Kommission für die Vermittlungsdienste auszahlen. Der Broker zahlt dem Traders Union Rabatt-Service einen Teil der von einem Trader gezahlten Kommission als Bonus für jeden geworbenen aktiven Trader. Die Traders Union wiederum zahlt einem Trader bis zu 100% seiner Kommissionen (Partnerzahlungen) aus. Die Höhe der Vergütung hängt vom Handelsvolumen und dem gewählten Broker ab.

Ein Beispiel:

Der Trader hat dem Broker einen Spread von 40 $ gezahlt, davon werden 50 % vom Broker an Traders Union erstattet. Die Traders Union zahlt 80 % von den 20 $ an den Trader zurück. Ergebnis: Der Broker erhielt eine Kommission von 20 $ und einen aktiven und loyalen Kunden, Traders Union verdiente 4 $, der Trader erhielt 16 $ und seine tatsächlichen Handelskosten betragen 24 $ und nicht 40 $. So werden alle glücklich und zufrieden sein.

Weitere Informationen über die Arbeitsweise der Traders Union finden Sie hier.

Vorteile des Rabatt-Services der Traders Union

Vorteile des Rabatt-Services der Traders Union
  • Ehrlichkeit, Verantwortlichkeit und individueller Zugang zu jedem Kunden. Wir garantieren einen schnellen Spread-Cashback und die besten Rabattbedingungen. Mit Traders Union können Sie bis zu 100% des Spreads erhalten.

  • Die besten Spread-Kompensationsbedingungen. Sie erhalten Zugang zu speziellen zusätzlichen Bedingungen, die nur für Traders Union Kunden verfügbar sind. Mit Traders Union werden Sie noch weniger für den Handel ausgeben!

  • Ständig aktualisiertes Rating der besten Partner-Broker, die seit Jahren an den Devisen- und Aktienmärkten Europas tätig sind.

  • Kundensupport 24 Stunden am Tag. Es gibt einen eigenen Rechtsdienst, der bereit ist, die Interessen des Traders in Streitfragen mit einem Broker zu vertreten.

  • Ein zweistufiges Partnerprogramm bietet eine Möglichkeit des zusätzlichen passiven Einkommens für Traders Union-Kunden.

Zusätzlich erhält jeder Traders Union-Kunde kostenlosen Zugang zu Wettbewerben, Werbeangeboten von Brokern, Tausenden von analytischen Artikeln und Übersichten. Mit einem solchen Arsenal werden Sie leicht von einem Anfänger zu einem professionellen Trader werden!

Broker Arten von Konten Spread Minimale Einzahlung Hebel
AdmiralMarkets Demo, Trade.MT4, Trade.MT5, Invest.MT5, Zero.MT4, Zero.MT5 0-0.5 Punkte 200$ bis zu 1:500
Swissquote Standard, Premium, Professional, Prime ab 1.1 Punke 1000$ bis zu 1:100
RoboForex Pro-Standard, Pro-Cent, ECN-Pro, RAMM ab 0 Punkte 1$ ab 1:200 bis zu 1:500

Wie registriert man ein Konto bei einem Forex-Broker über Traders Union?

Die Registrierung dauert höchstens 15 Minuten:

  • 1

    Klicken Sie auf der Traders Union-Website auf die Schaltfläche "Registrierung" und folgen Sie den Anweisungen.

    Register on the Traders Union website
  • 2

    Wählen Sie auf der Traders Union-Website den gewünschten Broker aus und folgen Sie dem Link zu seiner Website. Registrieren Sie sich bei dem Broker und lassen Sie sich verifizieren.

    Select the broker you are interested in on the Traders Union website
  • 3

    Geben Sie die Nummer des offenen Handelskontos bei einem Broker im persönlichen Konto der Traders Union im Bereich "Konten" ein.

AUSZAHLUNGEN ERHALTEN

Fragen und Antworten (FAQ)

  • Wie berechnet man die Höhe der Kompensation?

    Jeder Broker hat seine eigenen Bedingungen, die von der Art des Kontos und dem darauf getätigten Umsatz abhängen. Um sich mit den Bedingungen der Broker vertraut zu machen, können Sie sich die Übersichtstabelle auf der Website der Internationalen Vereinigung der Forex-Trader ansehen. Zum schnellen Berechnen des Rabattbetrages verwenden Sie den Rechner.

  • Kann ich eine Kompensation für mehrere Konten gleichzeitig erhalten?

    Ja. Die Kompensation hängt ausschließlich von den getätigten Umsätzen ab, unabhängig von der Anzahl der Konten oder Broker.

  • Wie kann man die kompensierten Spreads verwenden?

    Wie Sie wollen. Im Gegensatz zu den gesammelten Bonussen sind die Rabatte Ihr echtes Geld, das Sie für den Handel ausgegeben haben. Sie können damit entweder wieder handeln oder sie auszahlen lassen.

  • Wohin kann ich mich wenden, wenn der Rabatt nicht gekommen ist oder der Spread nicht vollständig kompensiert wurde?

    Lesen Sie zunächst sorgfältig den Vertrag mit den Bedingungen der Spread-Kompensation. Achten Sie auf die Absätze, in denen die Reihenfolge der Entschädigung angegeben ist. Der nächste Schritt: Stellen Sie Fragen an den Traders Union Support Service. Die Traders Union wiederum wird entweder helfen, das Problem zu lösen, oder es an den Broker weiterleiten.