Trades Union

Limassol, Zypern

Tel:+35725060055 E-mail: [email protected]

Teilen:
Forex ist eine Börse für den Währungshandel. Man kann es mit einer riesigen Wechselstube vergleichen, nur im Internet. Jeder kann über einen speziellen «Anbieter» Zugang zu dieser Wechselstube erhalten, der in diesem Bereich Broker genannt wird. Wie das alles funktioniert, kann jeder KOSTENLOS ausprobieren, indem er das «Demo-Konto» mit virtuellem Geld eröffnet.
Auf dem Forex wird auf der ganzen Welt gehandelt
Auf dem Forex-Markt wird in fast allen Ländern der Welt gehandelt.
Forex-Teilnehmer
Forex-Teilnehmer sind nicht nur normale Menschen, sondern auch Zentralbanken von verschiedenen Ländern, Geschäftsbanken, Investitionsfonds und Währungsbörsen.
Täglicher Umsatz vom Forex-Markt
Der tägliche Marktumsatz beträgt 6.6 Billionen US-Dollar.

Wie kann man auf dem Forex-Währungsmarkt Geld verdienen?

Auf dem Forex-Markt handelt man mit Kursen (Diagrammen), die von Währungspaaren gebildet werden. Zum Beispiel bildet der Euro (EUR) und der Dollar (USD) das Währungspaar EUR/USD.
Die Antwort auf die Frage «Wie kann man auf dem Forex-Markt Geld verdienen?» besteht darin, vorherzusagen, ob der Kurs von dieser oder jener Währungfallen oder steigen wird.
Der Kurs von EUR/USD wird zum Beispiel mit 1,1852/1,1855 angezeigt, wobei der erste Preis zeigt, für wie viel Dollar Sie 1 Euro verkaufen können (Geldkurs) und der zweite Preis zeigt, für wie viel Sie 1 Euro kaufen können (Briefkurs), ganz wie in Wechselstuben und Banken. Der Unterschied zwischen den Kauf- und Verkaufspreisen ist der Spread oder die Kommission, die der Broker für Ihre Devisengeschäfte berechnet. In unserem Beispiel sind es 2 Punkte.
Wenn Sie denken, dass der Euro in naher Zukunft gegenüber dem Dollar steigen wird, kaufen Sie 1 EUR für 1.1855 USD, warten Sie, bis sich Ihre Prognose erfüllt und schließen Sie das Kaufgeschäft ab.
Wenn Sie denken, dass der Euro gegenüber dem Dollar billiger sein wird, dann verkaufen Sie 1 EUR für 1.1852 USD, warten auf den Preisverfall des Euro und kaufen ihn zu einem niedrigeren Kurs wieder zurück.
Sie können Währungen kaufen und verkaufen sowie Diagramme der Währungsbewegungen in speziellen Handelsanwendungen ansehen, die Sie KOSTENLOS auf Ihren Computer oder Ihr Smartphone von der Website eines jeden Brokers herunterladen können. Die vollständige Liste aller Broker und ihr Rating finden Sie auf unserer Website.
Also, wenn der Kurs nach oben geht und der Euro gegenüber dem Dollar steigt, dann kaufen wir, wenn er nach unten geht, dann verkaufen wir.
Versuchen wir es:

Wie kann man den richtigen Broker für einen Versuch auswählen?

Die Wahl eines Brokers ist ein sehr verantwortungsvoller und wichtiger Schritt. Um einen guten Forex-Broker auszuwählen, muss der zukünftige Trader viele Stunden und sogar Tage damit verbringen, alle Unternehmen zu analysieren und Bewertungen über ihre Arbeit zu lesen. Um diese Arbeit zu erleichtern wurde unsere Website erstellt. Bei uns brauchen Sie nur ein paar Minuten, um das Rating von Forex-Brokern zu analysieren. Und das war's!
Wie kann man einen Forex-Broker auswählen?
Wie trifft man die richtige Wahl?
In dieser Frage können Sie sich auf uns verlassen. Unsere Experten analysieren seit mehr als 10 Jahren die Broker auf dem Forex-Markt und sammeln alle Bewertungen über sie auf ihrer Website. Wir führen über jedes Unternehmen auf dem Markt eine Akte, indem wir seine historische Leistung bei mehr als 100 Parametern verfolgen. Um es Anfängern zu erleichtern, das richtige Unternehmen zu analysieren und für sich auszuwählen, haben wir die Möglichkeit geschaffen, die Broker nach den notwendigen Parametern miteinander zu vergleichen. Jeden Monat erstellen unsere Experten entsprechend der Kombination aller Faktoren das Rating der Forex-Broker.
Kurz gesagt, ohne in die Details zu gehen, empfehlen wir die Zusammenarbeit mit den Unternehmen aus dem TOP-10-Rating, da die Platzierung im Rating ihre Gesamtbewertung aller Parameter widerspiegelt.
ÜBERSICHT ALLER BROKER

Womit soll der Handel beginnen?

Sie müssen die Handelsplattform von der Website des Brokers auf Ihren Computer oder Ihr Telefon herunterladen und installieren. Der beliebteste ist MetaTrader 4 (Sie können ihn von der Website des Brokers herunterladen). Zuerst eröffnen wir ein Demokonto für das Training.
Metatrader 4 (5)
Sie können auch auf der Handelsplattform des Marktführers von Forex-Ratings RoboForex trainieren. Dies können Sie direkt in der Webversion der MetaTrader 4 Plattform tun, die von allen verfügbaren Browsern unterstützt wird.
MT4 Web-Plattform
Oder laden Sie das Handelsterminal auf Ihr Smartphone oder Ihren Computer herunter:

Wollen Sie Geld verdienen, haben aber keine Lust, in den Handel einzusteigen?

Bei Forex können Sie auch ein passives Einkommen erzielen, indem Sie einfach Geld investieren und nichts mehr tun! Zu diesem Zweck haben Broker spezielle Investitionsprogramme, die oft als «PAMM» bezeichnet werden. PAMM ist eine Möglichkeit, Ihr Geld einem erfahrenen Trader anzuvertrauen, um die Zinsen aus künftigen Gewinnen zu erhalten.
Um zu versuchen, in den Forex zu investieren, machen wir Folgendes:
1
Registrieren uns bei dem richtigen Broker.
2
Eröffnen ein PAMM-Investorenkonto.
3
Geben die gewünschte Investitionssumme ein.
4
Wählen ein PAMM-Konto, auf das wir unser Geld investieren wollen.
Wir empfehlen Ihnen, auf Investitionen in PAMM-Konten zu achten, die bei solchen Brokern eröffnet wurden:
Wenn es zu Schwierigkeiten kommt, wenden Sie sich bitte an unser Support-Service. Wir werden Ihnen helfen, jeden Schritt zu verstehen und zu bewältigen. Außerdem werden wir Ihnen erzählen, wie Sie Ihre Investitionen noch besser schützen können.

Vergessen Sie nicht, der Traders Union beizutreten!

Wie auch bei den anderen Märkten muss man sich auf dem Forex-Markt darum kümmern, dass Ihre Investitionen geschützt werden und dass die Bedingungen für die Arbeit mit den Brokern so transparent und gerecht wie möglich sind. Diese Funktionen übernimmt unser Projekt Traders Union.
Ständige Prüfung von Forex-Brokern
Kostenloser Rechtsbeistand
Zuverlässiger Kompensationsfonds
Auszahlung von % des Spreads bei jeder Transaktion
Wenn Sie Ihre Arbeit auf dem Forex-Markt über Traders Union beginnen, können Sie zusätzliches Einkommen aus jeder Transaktion mit einem Broker direkt von uns erhalten. Je mehr Geschäfte Sie mit einem Broker tätigen, desto mehr Geld erhalten Sie von uns!
BEITRITT ZUR TRADERS UNION

Wie verlaufen die Auszahlungen von Traders Union?

Wenn Sie auf dem Forex handeln, zahlen Sie dem Broker eine Kommission für jeden Handel und die Differenz zwischen den Spread-Kursen, die wir oben bereits erwähnt haben. Im Rahmen von Partnerschaftsvereinbarungen mit Traders Union weisen uns die Broker einen Teil des Spreads für jede Ihrer Transaktionen zu. Dann geben wir Ihnen das Geld zurück, so dass uns nur ein kleiner Prozentsatz bleibt. Wenn Sie mit einem Broker ohne Traders Union zusammenarbeiten, erhalten Sie solche Auszahlungen nicht.
Broker
Broker
Traders Union
Traders Union
Trader
Trader
Auf diese Weise kann jeder Trader mit Hilfe von Traders Union seine Kommissionskosten, die ein Broker einnimmt, reduzieren und somit mehr bei uns verdienen!
Ein Beispiel: Sie haben eine große Transaktion mit dem Paar EUR|USD durchgeführt und dem Broker 200 $ Kommission für das Währungsgeschäft gezahlt. Der Broker überwies an Traders Union Zahlungen in Höhe von 50% seiner Kommission (laut Vertrag), d.h. 100 $. Von diesem Geld erhalten Sie 80% Rückerstattung von Traders Union, d.h. 80 $. Damit bekommt der Trader außer dem Einkommen für die abgeschlossene Transaktion noch 80 $ aus der Kommission von 200 $ zurück.

Wie kann ich der Traders Union beitreten?

1
Registrieren Sie sich auf der Website HIER.
2
Melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Traders Union-Konto an, das nach der Registrierung zur Verfügung stehen wird.
3
Klicken Sie auf DIESEN Link und wählen Sie einen Broker aus.
4
Eröffnen Sie ein Forex-Handelskonto auf der Website des Brokers.
5
Fügen Sie Ihre Kontonummer in Ihr persönliches Konto auf der Traders Union-Website im Abschnitt «Konten» ein.
Ein Forex-Handelskonto eröffnen
Sie erhalten Ihr Geld von Traders Union auf täglicher oder monatlicher Basis, je nach dem gewählten Broker. Im Abschnitt «Saldohistorie» können Sie jederzeit Ihr Geld auszahlen lassen.
AUSZAHLUNGEN ERHALTEN