Trades Union

Limassol, Zypern

Tel:+35725060055 E-mail: [email protected]

Viele Menschen glauben, dass es unmöglich ist, auf dem Forex-Markt Geld zu verdienen, ohne zu investieren. Schließlich profitiert ein Trader auf dem Währungsmarkt durch den Kauf und Verkauf von Währungen. Und um etwas zu kaufen, müssen Sie dafür bezahlen, richtig? Richtig, aber das müssen Sie nicht aus der eigenen Tasche bezahlen.

Forex-Handel ohne Eigenkapital - ist das möglich?

Um zu verstehen, wie man auf dem Forex-Markt ohne Eigenkapital Geld verdienen kann, sollten wir uns mal den Devisenmarkt genauer ansehen. Forex ist keine Organisation und hat keine eigene Website. Es ist ein System von Währungsbeziehungen zwischen Banken auf der ganzen Welt. Banken führen jede Minute Hunderttausende von Transaktionen durch, bei denen eine Währung in eine andere umgerechnet wird. Das bedeutet, dass jederzeit Tausende von Währungspaaren ausgetauscht werden. Dies bestimmt den Unterschied in den Kursnotierungen.

Der Währungsumtausch existiert schon seit Jahrhunderten, sogar die Bibel erwähnt Händler (Währungswechsler) auf den Märkten, die Geld aus einem Land gegen Geld eines anderen Landes tauschten. Der Forex-Markt in seiner heutigen Form entstand 1976, als die Bindung aller Währungen an den Dollar und die Goldreserve abgeschafft wurde.

Jeder Mensch auf der Welt kann Währung frei kaufen und verkaufen. Und wenn er, den Markt analysierend, sieht, dass heute 100 Yen für 1 Dollar verkauft werden, und morgen für 1,4 Dollar, dann kauft er heute Yen für Dollar und verkauft sie morgen. Die Differenz aus Kauf und Verkauf erhält er als Gewinn. Dies ist Trading - der Handel auf dem Forex-Markt. Die einzige Nuance ist, dass eine Privatperson nicht selbständig mit Banken arbeiten kann. Dazu ist ein Vermittler, eine lizenzierte Organisation, erforderlich. Solche Organisationen werden Broker genannt.

Forex-Handel ohne Eigenkapital

Wie kann man auf dem Forex-Markt ohne Eigenkapital handeln?

Zurück zur Frage, ob es möglich ist, auf dem Forex-Markt ohne jegliche Investitionen Geld zu verdienen. Noch vor 10 Jahren, als in vielen Ländern der Handel noch nicht einmal ein Beruf war, hatten Trader keine Möglichkeit, ohne Eigenkapital in den Handel einzusteigen. Aber heute hat der Konkurrenzkampf zwischen den Brokern dazu geführt, dass sie ihren Kunden diese Möglichkeit anbieten.

Londoner Börse

Übrigens: Das Zentrum des globalen Devisenhandels ist nicht die USA, wie viele Menschen denken. Die New Yorker Börse ist der Londoner Börse in Bezug auf das Handelsvolumen deutlich unterlegen. Heute werden 19 % aller Transaktionen in New York und mehr als 41 % in London durchgeführt. Die britische Währung wird dagegen achtmal weniger häufig gehandelt als die US-Währung. Der Dollar ist an 87 % der Geschäfte beteiligt, das englische Pfund Sterling nur an 11%.

In der Tat ist es nicht nur möglich, auf dem Forex-Markt Geld zu verdienen, ohne vorher etwas zu investieren, in einigen Fällen ist es sogar notwendig. Für einen Anfänger ist es sehr wichtig, das Handelsterminal, die Dynamik der Kurse und den Handelsmechanismus zu studieren, bevor er große Summen investiert und beginnt, Geld zu verdienen. Zunächst müssen Sie herausfinden, wie viel Sie auf dem Forex-Markt verdienen können, bevor Sie echtes Geld investieren.

Für das Training gibt es Demo- und Cent-Konten, und Sie sollten sie nutzen, aber sie werden niemals den Adrenalinstoß eines echten Dollarkontos ersetzen. Dies ist ein rein psychologischer Aspekt: Wenn Sie nichts riskieren oder 10 Cent verlieren, werden Ihre Strategien und taktischen Entscheidungen nicht die gleichen sein, wie wenn mindestens 10$, 100$ oder 1000$ auf dem Spiel stehen würden.


Und wenn Ihnen jemand, z.B. ein Broker, 10$ schenkt, damit Sie Ihr Wissen oder Ihre Strategie auf dem Forex-Markt ausprobieren können, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um eine reale Handelssituation auszuprobieren, oder um zu testen, wie gut Sie die Marktmechanismen verstehen, oder um zu entscheiden, ob Sie den Forex-Handel überhaupt mögen oder nicht.

Die Top 4 Möglichkeiten, auf dem Forex-Markt ohne Investitionen zu verdienen

Das Verdienen auf dem Forex-Markt, ohne Ihr eigenes Geld zu investieren, bedeutet nicht unbedingt, dass der Broker Ihnen einfach einen Betrag zur freien Verfügung stellt, um den Handel durchzuführen. Es ist nämlich so, dass man auf dem Devisenmarkt auf verschiedene Arten verdienen kann, wie zum Beispiel durch die Nutzung von Bonus- und anderen Programmen von Brokern und durch das Gewinnen von Wettbewerben, die von Brokern sowie von unabhängigen Trader-Vereinigungen veranstaltet werden.

Beantworten wir die Hauptfrage eines jeden beginnenden Traders: Warum sollte ein Broker Ihnen überhaupt Geld geben? Der Grund dafür ist, dass es für den Broker von Vorteil ist, Sie für den Handel zu interessieren, Ihnen beizubringen, wie man handelt und Gewinne erzielt, da der Broker nur Kommissionen für Ihre Gewinne erhält. Wenn Sie verlieren, gehen die verlorenen Gelder einfach in den gesamten Interbanken-Cashflow und werden unter allen Tradern auf der ganzen Welt verteilt. Finden Sie heraus, wie viel ein durchschnittlicher Trader am Tag auf dem Forex-Markt verdienen kann.

Why would a broker give a trader “free” money at all?

Aber es gibt Ausnahmen. Es handelt sich hierbei um Betrugs-Broker, Forex-Frauds und um Schneeballsysteme. Im Falle von Forex-Frauds wird das Geld vom Broker nicht zur Interbank gebracht, deshalb ist es für ihn profitabel, Sie verlieren zu lassen, denn wenn Sie verlieren, bekommt er Ihr Geld. Bei Schneeballsystemen ist es noch einfacher: Sie werden um eine Einzahlung gebeten, die ein solides und garantiertes Einkommen in der Zukunft verspricht, aber in Wirklichkeit nimmt der Betrüger das Geld nur für sich selbst.

Leider verlieren viele Menschen den Glauben an den Forex-Markt, wenn sie einmal Opfer eines Betrugs geworden sind oder von einem unehrlichen Broker betrogen wurden, der seine Verpflichtungen gegenüber den Tradern nicht erfüllt. Sie glauben dann nicht mehr daran, dass es durchaus möglich und sicher ist, auf dem Forex-Markt ein Einkommen zu erzielen, ohne Investitionen zu tätigen, und gleichzeitig durch regelmäßiges Trading Geld zu verdienen. Deshalb ist es wichtig, nur mit zuverlässigen und geprüften Brokern zu arbeiten, die im Traders Union-Rating ganz oben stehen. Und nun mehr Details darüber, wie Sie den Handel über diese Broker beginnen können, ohne Ihr eigenes Geld zu investieren.

Forex-Partnerprogramme

Diese Methode, auf dem Forex-Markt Geld zu verdienen, ohne zu investieren, erfordert keinen direkten Handel. Beim Partnerprogramm verdienen Sie Geld, indem Sie neue Kunden zu Ihrem Broker bringen. Die Besonderheiten des Prozesses können sich von Broker zu Broker leicht unterscheiden, aber der grundlegende Prozess ist für alle gleich:

  • Registrierung auf der Traders Union-Website

    Sie registrieren sich auf der Website des Brokers und füllen das Formular zur Teilnahme am Partnerprogramm aus.

  • Broker

    Der Broker stellt Ihnen (manchmal nach einer Datenverifizierung) einen persönlichen Referral-Link zur Verfügung.

  • Referral

    Jeder, der sich nun über Ihren Referral-Link auf der Website des Brokers registriert, bringt Ihnen einen Gewinn (es gibt bestimmte Bedingungen, die unten beschrieben werden).

Es ist ganz einfach: Der Broker bekommt einen neuen Kunden und bedankt sich finanziell dafür. Aber es gibt keine Möglichkeit zu "schummeln", denn um einen Bonus für die Registrierung eines neuen Kunden zu erhalten, muss er sich in den meisten Fällen, nicht nur registrieren, sondern auch aktiv sein. Zum Beispiel muss er sein Profil verifizieren, das Terminal herunterladen oder seine erste Einzahlung vornehmen. Die Bedingungen sind bei den verschiedenen Brokern unterschiedlich, aber Sie sollten verstehen, dass die Broker sich sehr gut vor Betrügern und Scammern schützen.

👍 Vorteile der Partnerprogramme

  • Sie müssen überhaupt keine Investitionen tätigen
  • Sie müssen keinen Forex-Handel betreiben und haben somit kein Risiko
  • Sie erhalten passives Einkommen, indem Sie Ihren Link in einem aktiven Forum posten
  • Nichts hindert Sie daran, mit Partnerprogrammen mehrerer Broker gleichzeitig zu arbeiten

👎 Nachteile der Partnerprogramme

  • Sie müssen Autorität in der Gemeinschaft haben, denn wenn Sie im entsprechenden Forum kein "Gewicht" haben, wird niemand Ihrem Link folgen
  • Dies ist eine Möglichkeit zum Geldverdienen für sozial aktive Menschen, die viel auf Social-Media-Plattformen wie TikTok, Twitter, WeChat, Facebook usw. kommunizieren

Das Partnerprogramm darf man nicht als Haupteinnahmequelle betrachten. Aber es ist ein effektiver Weg, um auf dem Forex-Markt ohne Investitionen Geld zu verdienen, mit Blick auf ein passives "zusätzliches" Einkommen. Für sozial aktive Menschen ist das Partnerprogramm ein guter Bonus.

Partnerprogramme von Brokern (Nuancen)

Ein Partnerprogramm erfordert in der Regel den Abschluss einer speziellen Vereinbarung. Gemäß der Vereinbarung verpflichtet sich der Broker, den angegebenen Geldbetrag auf Ihr Konto zu überweisen, wenn der eingeladene Kunde die vereinbarten Zielhandlungen durchführt.

  • Online-Partner.

    Die klassische Variante des Programms, bei der Sie einen Prozentsatz der erfolgreichen Transaktionen eines Traders erhalten, der über Ihren Referral-Link gekommen ist.

  • CPA-Partner.

    In diesem Fall erhalten Sie für jeden neuen Kunden einen einmaligen Bonus. Diese Variante ist besser für Webmaster, SMM- und Internet-Marketing-Spezialisten.

  • Vertretung.

    Die höchste Stufe der Partnerschaft. Sie können ein Vertreter eines Brokers werden, indem Sie ein Büro oder eine Website eröffnen. Hierbei wird der Gewinn individuell berechnet.

Der erste und zweite Punkt sind profitable Möglichkeiten, um auf dem Forex-Markt Geld zu verdienen, ohne dafür Geld zu investieren. Keines dieser Partnerprogramme erfordert, dass Sie auf dem Forex-Markt selbst handeln müssen. Ein gut entwickelter Blog im sozialen Netzwerk, eine persönliche Website und ein aussagekräftiges Profil im Forum - all das wird ein Pluspunkt bei einem Partnerprogramm sein, denn es wird Ihnen helfen, neue Kunden für den Broker zu gewinnen und mehr Profit zu erhalten.

Traders Union-Partnerprogramm

Die Traders Union hat auch ein eigenes Partnerprogramm, das von vielen als die profitabelste Möglichkeit angesehen wird, auf dem Forex-Markt ohne jegliche Investition zu verdienen. Technisch gesehen ist alles dasselbe wie bei den meisten Brokern: Sie müssen Kunden über einen Referral-Link anwerben. Nur, dass Sie den Kunden nicht zu einem bestimmten Broker bringen, sondern zu einem beliebigen Broker aus der Partnerliste der Traders Union, das sind Dutzende von Top-Unternehmen.

Bedenken Sie, dass es profitabler ist, sich über die Traders Union Website bei einem Broker zu registrieren als direkt. Denn in diesem Fall erhalten Sie als Trader einen Teil der Kommission (Spread) zurück, die der Broker von Ihren erfolgreichen Transaktionen berechnet. Zudem erhalten Sie kostenlose rechtliche Unterstützung und Zugang zu Wettbewerben auf Demo-Konten mit Echtgeldpreisen.

It is more profitable to register with a broker through the Union's website

Vorteile des Traders Union-Partnerprogramms:

  • Sie erhalten 10% des Einkommens eines jeden geworbenen Traders.

  • Sie erhalten 5 % des Einkommens eines jeden Traders, der von Ihrem geworbenen Kunden gebracht wird.

  • Sie haben ein persönliches Konto mit detaillierten Statistiken, in dem alle Informationen über Ihre Partner der letzten 5 Monate gespeichert sind.

  • Der Gewinn wird nicht nach der Anzahl der Transaktionen berechnet, sondern nach dem Handelsvolumen. Auszahlungen werden automatisch vorgenommen.

  • Es spielt keine Rolle, mit welchen Brokern, in welchem Modus und zu welcher Zeit Ihre Partner arbeiten.

  • Traders Union bietet eine eigene Kollektion attraktiver Banner zur Integration in den Netzwerkbereich.

Der letzte Punkt ist besonders wichtig. Sie können nicht nur einen Referral-Link auf Foren oder Websites hinterlassen, sondern ein hochwertiges, professionell gestaltetes Banner, das das Nutzerinteresse und somit die Konvertierung von Foren- oder Website-Besuchern in Partner erheblich steigert.





So werden Sie Partner der Traders Union:

  • Registrieren Sie sich auf der Website.

  • Lesen Sie die Bestimmungen des Partnerprogramms.

  • Erhalten Sie den Referral-Link und das Banner in Ihrem persönlichen Konto, im Abschnitt "Partnereinkommen".

  • Platzieren Sie den Link und das Banner auf Ihrer Website oder externen Quellen.

  • Verdienen Sie Geld!

Jeder Traders Union-Kunde, der auf Ihren Banner oder Link klickt, bringt Ihnen Geld. Sie können sie überall platzieren: in Ihrer Signatur in Foren und E-Mails, auf persönlichen Seiten, Blogs, Communities und persönlichen Seiten in sozialen Netzwerken. Traders Union setzt keine Einschränkungen bei der Platzierung von Referral-Links und Bannern.

Forex-Bonus ohne Einzahlung

Forex-Bonus ohne Einzahlung ist die beliebteste Art, auf dem Forex-Markt zu handeln, ohne dass Sie etwas investieren müssen. Wie der Name schon sagt, brauchen Sie keine Ersteinlage, um mit dem Handel zu beginnen, d.h. es ist nicht notwendig, persönliche Mittel auf Ihr Konto einzuzahlen. Sie wählen einen Broker aus, registrieren sich direkt auf seiner Website (oder über die Traders Union-Website, weil das profitabler ist) und sobald Sie Ihr erstes Konto eröffnen, erhalten Sie sofort den Bonus ohne Einzahlung.

Bitte beachten Sie!
Der Bonus ohne Einzahlung gilt nicht für Demo-Konten, einfach weil es keinen Sinn macht (auf dem Demo-Konto befindet sich virtuelles Geld). Zudem gibt es bei vielen Brokern keine Bonusse für Cent-Konten und einige andere Kontotypen. Die Konten, bei denen Sie einen Bonus erhalten können, werden in der Beschreibung angegeben.

Jeder Broker hat seine eigenen Bedingungen für Bonusse ohne Einzahlung. Es gibt unterschiedliche Empfangsbedingungen, Größe, verfügbare Kontotypen und viele andere Parameter. Im Allgemeinen können jedoch alle Bonusse in mehrere Typen unterteilt werden.

Art des Bonus ohne Einzahlung

Vorteile

Nachteile

Einmaliger Bonus ohne Einzahlung

Sie müssen keine Einzahlung tätigen, um diesen Bonus zu erhalten. Sie müssen lediglich die folgenden Bedingungen erfüllen

Der Bonus wird nur einmal gewährt

Einmaliger und fester Einzahlungsbonus

Diesen Bonus erhalten Sie, wenn Sie zum ersten Mal einen beliebigen Betrag (auch 1$) auf Ihr Konto einzahlen. Der Bonus hat eine bestimmte Größe und hängt nicht von der Höhe der Einzahlung ab

Der Bonus wird nur einmal gewährt. Es muss mindestens eine Mindesteinzahlung auf das Konto geleistet werden

Einmaliger prozentualer Einzahlungsbonus

Diesen Bonus erhalten Sie, wenn Sie zum ersten Mal einen beliebigen Betrag (auch 1$) auf Ihr Konto einzahlen. Der Bonus hängt von der Höhe der Einzahlung ab (zum Beispiel 200%)

Der Bonus wird nur einmal gewährt. Es muss mindestens eine Mindesteinzahlung auf das Konto getätigt werden

Wiederverwendbarer Bonus in verschiedenen Varianten

Sie erhalten einen Bonus auf jede Einzahlung. Der Bonus kann fest sein oder als Prozentsatz des Einzahlungsbetrags berechnet werden

Sie müssen regelmäßig einen beliebigen Betrag einzahlen, um den Bonus zu erhalten

Die profitabelste Variante ist der Bonus ohne Einzahlung (No Deposit Bonus), bei dem keine Einzahlung erforderlich ist und der später ausgezahlt werden kann. Broker erlauben es nicht, Bonusgelder sofort auszuzahlen, ohne dass erfolgreiche Transaktionen durchgeführt werden, denn dann würden sich viele einfach anmelden, den Bonus auszahlen und gehen. Der Bonus muss umgesetzt werden. Außerdem gibt es auch nicht auszahlbare Bonusse, sie sind ebenfalls vorteilhaft, weil sie Ihnen ein Startkapital ohne eigene Investition geben. Eine Reihe von Varianten in der Tabelle sind nicht vollständig einzahlungsfrei, sie erfordern mindestens eine Mindesteinzahlung (1$-10$) zur Aktivierung. Bitte beachten Sie, dass viele Broker zusätzliche Bonusse geben, wenn Sie große Geldsummen auf Ihr Konto einzahlen.

Forex-Bonus ohne Einzahlung

Bonus ohne Einzahlung bietet eine großartige Möglichkeit, sich zu testen, ohne dabei ein Risiko einzugehen. Aber egal wie attraktiv Forex ohne Einzahlung ist, es ist nur für Anfänger sinnvoll. Um ein professioneller Trader zu werden und bedeutende Gewinne zu erzielen, müssen Sie mit größeren Geldsummen auf einem realen Konto arbeiten. Es ist notwendig, mehr Transaktionen zu eröffnen und die Raten zu erhöhen sowie mit einer Hebelwirkung zu arbeiten (viele Broker geben keine Hebelwirkung für Bonusgelder).

Forex-Broker-Wettbewerbe

Wettbewerbe sind eine weitere Variante, auf dem Forex-Markt Geld ohne Investitionen zu verdienen. Der Broker stellt bestimmte Bedingungen, und alle Trader, die diese erfüllen, können mit realen Auszahlungen rechnen. Zum Beispiel, wer in einer Woche mehr auf einem Cent-Konto verdienen wird. Oder wer mehr Transaktionen auf einem Demo-Konto während eines Tages macht.

Arten von Forex-Broker-Wettbewerben:

Wettbewerb auf Demo-Konto.

Die Bedingungen können beliebig sein, es werden jedoch nur die Aktionen eines Traders auf seinem Demo-Konto aufgezeichnet. Das bedeutet, dass der Trader bei der Erfüllung der Wettbewerbsbedingungen kein Risiko eingeht. Und der Bonus für den Gewinn des Wettbewerbs wird in echtem Geld ausgezahlt.

Wettbewerb auf Demo-Konto

Wettbewerbe auf Cent- und Dollar-Konten.

Alles ist genauso wie beim Demo-Konto, nur dass die Trader mit ihrer echten Einlage arbeiten. Auf dem Cent-Konto gibt es fast kein Risiko, während auf dem Dollar-Konto das Risiko dem Standard des Währungsmarktes entspricht. Aber die Bonuszahlungen sind bei echten Konten viel höher.

Über Wettbewerbe auf Demo-Konten werden wir weiter unten noch reden, aber lassen Sie uns jetzt Wettbewerbe auf realen Konten betrachten. In der Regel erhalten die ersten 3-10 Plätze den Gewinnbonus. Je niedriger der Platz, desto kleiner wird der Gewinnbonus sein. Die Bedingungen können sehr unterschiedlich sein. Einige Wettbewerbe sind in Form von Turnieren organisiert und erfordern Eintrittsgelder (meist ab 10$). Der Vorteil von Turnieren ist, dass das Preisgeld nicht nur aus den Mitteln des Brokers, sondern auch aus den Beiträgen der Teilnehmer gebildet wird. Der Gewinn kann sehr beträchtlich sein.

Alle Top-Broker veranstalten Wettbewerbe und viele von ihnen tun dies regelmäßig, normalerweise wöchentlich oder monatlich. Tägliche Wettbewerbe finden selten statt und sind in der Regel mit einigen bedeutenden Ereignissen in der Finanzwelt verbunden (z. B. Zusammenbruch von Aktien oder Währungen). Für Trader ist es wichtig, rechtzeitig zu reagieren, damit sie die Bedingungen gleich nach Beginn des Wettbewerbs erfüllen und mit ihren Konkurrenten mithalten können. Aber normalerweise ist das kein Problem, denn die Broker kündigen die Wettbewerbe auf den Hauptseiten ihrer Websites an.

Der Wettbewerb ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, auf dem Forex-Markt Geld ohne Investitionen zu verdienen. Das heißt, Sie tätigen Investitionen in einigen Fällen, aber im Standardmodus. Im Grunde genommen handeln Sie einfach wie gewohnt, aber mit der Möglichkeit, am Ende des Berichtszeitraums einen zusätzlichen Bonus zu erhalten.


Der einzige Nachteil von Wettbewerben ist, dass sie nicht dauerhaft sind. Das heißt, es handelt sich um mögliche Einmalzahlungen in einem bestimmten Zeitraum, einer Woche oder einem Monat. Daher können sie nicht als Haupteinkommen betrachtet werden, sondern nur als eine Möglichkeit des Nebeneinkommens.

Wettbewerbe für Trader auf Demo-Konten

Wir haben bereits erwähnt, dass viele Broker Wettbewerbe auf Demo-Konten als eine Möglichkeit anbieten, auf dem Forex-Markt Geld ohne Investitionen zu verdienen. Aber die Mitglieder der Traders Union bevorzugen die Teilnahme an ähnlichen Wettbewerben, die von unserer Traders Union veranstaltet werden. Und warum? Dafür gibt es zwei Gründe. Erstens veranstalten wir solche Wettbewerbe ständig, jeden Monat. Zweitens haben wir ein beträchtliches Preisgeld in Höhe von 200 $.

Beachten Sie, dass es rentabler ist, sich über unsere Website bei einem Broker zu registrieren als direkt. Denn in diesem Fall erhält der Trader einen Teil der Kommission (Spread) zurück, die der Broker von seinen erfolgreichen Transaktionen berechnet. Zudem bieten wir eine kostenlose rechtliche Unterstützung und Zugang zu Wettbewerben auf Demo-Konten mit Echtgeldpreisen.

Wettbewerbe für Trader auf Demo-Konten

Vorteile der Teilnahme an Demo-Wettbewerben:

  • Der Trader erhält praktische Erfahrungen mit realen Handelsinstrumenten, denn Demokonten unterscheiden sich von realen Konten nur dadurch, dass der Handel mit virtuellen Währungen erfolgt. Die Währungspaare, Kurse und Software sind identisch.

  • Um am Wettbewerb auf einem Demo-Konto teilnehmen zu können, muss sich ein Trader registrieren und ein Konto bei einem Broker eröffnen. Auf diese Weise ermöglicht Ihnen der Wettbewerb, einen bestimmten Broker, die angebotenen Instrumente und die Handelsplattform zu testen.

  • Da der Handel auf dem Demo-Konto mit echten Eingangsdaten durchgeführt wird, können echte Methoden der fundamentalen und technischen Analyse angewendet werden. Deshalb lohnt es sich für Trader, an solchen Wettbewerben teilzunehmen, damit sie ihre Strategien testen können.

  • Ein Demowettbewerb ist eine Möglichkeit, den Forex-Handel ohne jegliche Investitionen zu beginnen. Denn Sie brauchen keine Einzahlung zu tätigen, um mit dem Handel auf einem Demo-Konto anzufangen, während Sie in der Lage sein werden, die Gewinne auf Ihr reales Konto zu übertragen und sie für den realen Handel auf dem Forex-Markt zu verwenden.

Natürlich ist eine solche Art, auf dem Forex-Markt Geld ohne Investitionen zu verdienen, nur für Anfänger gut. Denn 45 $ für den ersten Platz ist zwar ein bedeutender Bonus, aber er kann nicht als Ihr Haupteinkommen betrachtet werden. Profis machen einen solchen Gewinn alle 2-3 Stunden. Allerdings bieten die Traders Union-Wettbewerbe eine großartige Gelegenheit, zu trainieren und auf Ihre erste Einzahlung zu verdienen!

Geld verdienen auf dem Forex-Markt ohne Investitionen - Expertenmeinung

Geld verdienen auf dem Forex-Markt ohne zu investieren ist möglich! Es gibt viele Möglichkeiten: Bonus ohne Einzahlung, Partnerprogramme sowie Wettbewerbe auf realen und Demo-Konten. Demo-Konten und Bonus ohne Einzahlungen sind besonders vorteilhaft, weil sie den Tradern ermöglichen, die erste Einzahlung zu bekommen, um mit dem realen Handel zu beginnen und gleichzeitig praktische Erfahrungen zu sammeln.


Andere Arten von Bonussen und Wettbewerben auf realen Konten geben auch gute, aber instabile Gewinne. Das bedeutet, dass Wettbewerbe periodisch durchgeführt werden und ein Trader nur für bestimmte Aktionen einen Bonus erhält. Deshalb können solche Methoden nicht als guter Verdienst angesehen werden. In jedem Fall muss ein Trader selbst mit größeren Investitionen in den Handel einsteigen oder sie in die Treuhandverwaltung investieren.

Autor des Artikels

Hans Meier
HansMeier
unabhängigerTrader-Analyst
  • im Jahr 2005 schloss er sein Studium an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Leipzig ab und spezialisierte sich auf Innovationsmanagement;
  • von 2005 bis 2008 arbeitete er zuerst als Junior- und später als Senior-Analyst bei der National Association of Forex Dealers;
  • im Jahr 2008 verteidigte er seine Dissertation zum Thema "Rechtliche Regulierung der Tätigkeit von Forex-Brokern" in Bonn;
  • von 2008 bis 2015 arbeitete er als führender Trader-Analyst in der Luxemburger Niederlassung von Interactive Brokers;
  • von 2015 bis 2019 arbeitete er in der Abteilung für Analysen und Prognosen der Association of Forex Dealers;
  • seit 2019 bis heute, ist er ein unabhängiger Trader-Analyst und freiberuflicher Spezialist bei der Traders Union.

FAQ über den Verdienst auf dem Forex-Markt ohne Investitionen

Ist es wirklich möglich, auf dem Forex-Markt ohne jegliche Investition Geld zu verdienen?

Ja, Top-Broker bieten ihren Kunden und Partnern ein breites Spektrum an Möglichkeiten an. Die profitabelsten sind Partnerprogramme, Bonus ohne Einzahlungen sowie Wettbewerbe auf realen und Demo-Konten.

Was bietet ein Partnerprogramm mit einem Broker?

Der Broker zahlt Ihnen für jeden Trader, den Sie zu ihm bringen, eine Belohnung aus. Aber es ist rentabler, mit dem Traders Union-Partnerprogramm zu arbeiten, da es keine einmaligen, sondern regelmäßige Auszahlungen gibt, sowie viele andere Vorteile.

Welche Arten von Bonus ohne Einzahlung gibt es?

Einige Bonusse werden für die Eröffnung eines Kontos gewährt, andere für die Einzahlung. Einige davon können nach mehreren erfolgreichen Transaktionen ausgezahlt werden, andere nicht. Jeder Broker hat seine eigenen Bedingungen für solche Bonusse.

Warum sollte man an Forex-Wettbewerben teilnehmen?

Wettbewerbe auf Demo-Konten geben dem Anfänger wichtige Erfahrungen und ermöglichen es ihm, Geld für die erste Einzahlung zu verdienen. Wettbewerbe auf realen Konten für erfahrene Trader können eine gute und regelmäßige Einkommensquelle sein.